You are here:-Nachkriegszeit

Nachkriegszeit

Glücklicherweise gelang die Wiederaufnahme der Arbeiten recht zügig.  Die Wiedereingliederung der aus der Kriegsgefangenschaft heimkehrenden ehemaligen Mitarbeiter und die Anpassung an neue Bauformen und Materialien waren entscheidend für die positive Entwicklung des Betriebs in den Nachkriegsjahren.

Nachdem der Betrieb wieder voll leistungsfähig war, wurde dieser in eineGmbH umgewandelt. 1949 verstarb Johann Tümmers und sein Sohn Friedrich Tümmers gründete mit Hermann Hegerkamp eine GbR. Letzterer verließ das Unternehmen jedoch wieder, so dass Johann Tümmers den Betrieb allein mit der Unterstützung seiner Söhne Hans-Friedrich und Horst weiterführte.

By | April 12th, 2017|Kommentare deaktiviert für Nachkriegszeit

About the Author: